Uncategorized

Spoken Word meets Kabarett – queer_feministischer Kleinkunstabend

Zum Sommer haben wir uns was Besonderes für euch einfallen lassen *trommelwirbel*

Que(e)r_einsteigen lädt zu einem queerfeministischen Kleinkunstabend ein!

Es kommen die Spoken Words Künstler_innengruppe „Uli, Rosa und die Taschendrachen“ aus Berlin (die schon vor 2 Jahren unter dem Namen „Deer Eyes and Friends“ im Rahmen des kju. auftraten) und die Kabarettistin Sunna Huygen aus dem Wendland (die in Halle bereits im VL, im Reil 78 und bei kju. das Publikum begeistert hat). Macht euch gefasst auf zwei Stunden voller Witz, Wut und Wortjonglage!

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 04. Juli 2015 ab 20:00 (Einlass ab 19:30) in der Goldenen Rose (Rannische Straße 19, Halle) statt.

Hinweis:

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die durch beleidigende, sexistische, rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung treten, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. Gleiches gilt für Personen, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder die sind oder bereits in der Vergangenheit durch derartiges Verhalten in Erscheinung getreten sind.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Spoken Word meets Kabarett – queer_feministischer Kleinkunstabend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s