Uncategorized

Geflüchtete an die Hochschule!

Regierungen machen die europäischen Grenzen dicht, Polizist_innen kämpfen mit Wasserwerfern gegen Geflüchtete, Faschist_innen zünden Sammelunterkünfte an. Und manche versuchen, sich dem alltäglichen Wahnsinn entgegen zu stellen.

Auf Initiative des SDS will der Studierendenrat der MLU Geflüchteten in Halle eine kostenlose Gasthörer_innenschaft an der Uni ermöglichen. Dafür werden Studierende gesucht, die Zeit und Lust haben, eine Tandem-Partner_innenschaft mit Geflüchteten einzugehen. Der Stura schreibt: „Zum einen geht es darum, den Menschen durch den Unialltag zu helfen: Wo finden welche Veranstaltungen statt, wo finde ich die benötigten Unterlagen, wie ist der Ablauf einer Veranstaltung? Zum anderen können dabei auch Sprachkenntnisse ausgetauscht werden und die Abschottungspolitik wird durchbrochen.“

Wenn ihr mitmachen möchtet, solltet ihr das kommende Semester in Halle verbringen, euch für dieses Projekt zwei bis drei Stunden Zeit pro Woche nehmen, und in der Lage sein, euch auf Englisch zu verständigen.

Am Montag, den 05. Oktober um 14.00 findet für alle Interessierten ein Kennenlern-Treffen statt.

Weitere Infos zum Projekt „Geflüchtete an die Unis“ findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s