Aktion · Veranstaltungshinweise

Internationaler Tag gegen Homo-, Inter- und Transphobie

Am 17. Mai 2015 ist wieder International Day Against Homophobia, Interphobia and Transphobia (IDAHIT*). Das Datum erinnert daran, dass am 17. Mai 1990 die Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Diagnose "Homosexualität" von der Liste psychischer Krankheiten gestrichen hat. Doch auch 25 Jahre später erfahren Homosexuelle, Bisexuelle, Pansexuelle, Inter- und Trans*personen immer noch Diskriminierung, Unterdrückung und… Weiterlesen Internationaler Tag gegen Homo-, Inter- und Transphobie

Advertisements
Aktion · Veranstaltungshinweise

Raus zum Frauen*kampftag in Leipzig!

Schon seit über hundert Jahren gehen Frauen* zum Frauen*kampftag auf die Straße, um die Vielfalt ihrer alltäglichen Kämpfe gegen globale und lokale Ausbeutungs- und Unterdrückungsverhältnisse sichtbar zu machen. Viele sind nicht nur von einem Unterdrückungsmechanismus, sondern mehrfach betroffen. Doch daraus folgt nicht, dass jede* von uns den Kampf in den verschiedenen Feldern selber führen muss!… Weiterlesen Raus zum Frauen*kampftag in Leipzig!

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen im Mai

Im Wonnemonat Mai gibt es gleich drei gute Gelegenheiten aus dem Haus zu gehen: 16.05.2014, 20 Uhr: Vortrag zum IDAHIT: "Queeres Leben in Russland: aktuelle Entwicklungen" Veranstaltung zum Internationalen Tag gegen Homo-, Inter- und Transphobie (IDAHIT*) Referent: Artem Uspenskiy (Vorstandsmitglied von Quarteera e.V.) Frauenzentrum Weiberwirtschaft, Karl-Liebknecht-Straße 34, Halle (Saale) Die Lage der Schwulen und Lesben… Weiterlesen Veranstaltungen im Mai

Aktion · Veranstaltungshinweise

safer.space.station-Crew sucht Mitstreiter*innen!

+++ bitte lesen & weiterleiten +++ Werde Teil der safer.space.station-Crew! Zuckerpüppchen, Mäuschen, Freak – gibt’s hier nicht: Genug von dummen Sprüchen an der Bar und auf der Tanzfläche? An vier Terminen im Sommer möchten wir einen Raum für eine Kneipenkultur öffnen, die ohne sexistisches Witzeln, homo- oder transphobe Anmachen auskommt. Dafür suchen wir noch Mitstreiter*innen!… Weiterlesen safer.space.station-Crew sucht Mitstreiter*innen!

Uncategorized

Lärmen!

Mobi für die Compact-Gegenaktionen am SamstagFür alle tatkräftigen halleschen Mitstreiter_innen, die das NoCompact-Bündnis unterstützen möchten, startet die S-Bahn um 7:23 vom Hauptbahnhof. Wir fahren gemeinsam - schließt euch uns an! Treffpunkt dafür: 7 Uhr auf dem Gleis. Ausstieg ist Schkeuditz-West, von wo aus es nur wenige Minuten zu Fuß bis zum Globana-Center sind. Die fragwürdige… Weiterlesen Lärmen!

Aktion · Gegenaktion

Alte Feindbilder zu Gast in Halle/Leipzig

Ihr habt es möglicherweise schon mitbekommen: Am 23. November 2013 gibt es die zweite Compact-Konferenz, und zwar in Schkeuditz, zwischen Halle und Leipzig. Compact ist ein seit Sommer 2011 monatlich erscheinendes Magazin, das seinen Redaktionssitz in Leipzig hat und mit zumeist rechtspopulistischen, mitunter verschwörungstheoretischen Artikel zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aufwartet. Einen guten Einblick in… Weiterlesen Alte Feindbilder zu Gast in Halle/Leipzig

Veranstaltungshinweise

Bunter Kaffe gefällig? Aktionswoche für einen diskriminierungsfreien Campus, gegen Sexismus und Homophobie in Ilmenau

Die TU Ilmenau veranstaltet vom 15.04. bis 19.04.2013 eine Aktionswoche für einen diskriminierungsfreien Campus, gegen Sexismus und Homophobie. Analog zum Titel gibt es buntes Programm. Mit dabei sind u.a. Heinz-Jürgen Voß, Sookee und Hinrich Rosenbrock. Es wird verschiedene Veranstaltungsformate geben – vom Vortag über Workshop bis hin zu Party und Infoständen –, um über die… Weiterlesen Bunter Kaffe gefällig? Aktionswoche für einen diskriminierungsfreien Campus, gegen Sexismus und Homophobie in Ilmenau

Vortrag

Andere Sichtbarkeiten? Queering Hip Hop zwischen Repräsentation und Aneignung

11.11.2010, 19 Uhr, Melanchthonianum, Hörsaal XX, Uniplatz 8/9, Halle Katharina Morawek Public Enemy Rapper Chuck D hat mal gesagt, Hip Hop sei the Black CNN. Nun hat dieses Schwarze CNN nach 30 Jahren Sendezeit zwar spielend die Reichweite des US-amerikanischen Nachrichtensenders überschritten, nicht aber dessen Fähigkeit zum Versprühen gesellschaftlicher Hegemonie. Hip Hop als solcher wird immer… Weiterlesen Andere Sichtbarkeiten? Queering Hip Hop zwischen Repräsentation und Aneignung

Vortrag

Unlikely Couples? Queere Inszenierungsstrategien und maskulinistische Musik-Subkulturen

Dr. Dunja Brill 18.Nov.2009, 19.00 Uhr, Melanchthonianum, Hörsaal XX, Uniplatz 8/9, Halle Ausgehend von einer Darstellung subversiver queerer Strategien der Selbstinszenierung wird mein Vortrag unerwarteten Verbindungslinien zwischen solchen Strategien und typischen Inszenierungspraxen als homophob und sexistisch verschriener Musikszenen nachspüren. Industrial, eine Art Maschinenmusik, und Extreme Metal, eine extreme Spielart des Heavy Metal, sowie die sie… Weiterlesen Unlikely Couples? Queere Inszenierungsstrategien und maskulinistische Musik-Subkulturen