Veranstaltungshinweise · Vortrag

Die Anderen – von der Abgrenzung vom Tier zur Abwertung von Menschen

Ihr seid herzlich eingeladen zum letzten Vortrag in diesem Semester! Am Donnerstag, den 29. Januar 2015 spricht Kalina Yovcheva zum Thema "Die Anderen - von der Abgrenzung vom Tier zur Abwertung von Menschen". Die Veranstaltung findet wie gewohnt um 19.00 im Audimax der MLU, Hörsaal XXIII statt. Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr hier. Zum… Weiterlesen Die Anderen – von der Abgrenzung vom Tier zur Abwertung von Menschen

Advertisements
Veranstaltungshinweise

Veranstaltungstipp: Diskriminierungsbingo

Vortrag: Diskriminierungsbingo. Warum Ungleichheit keine Einbahnstraße ist.... 11.07.2012, 19Uhr in der RosaLinde in Leipzig Politik gegen Diskriminierung ist – auch und wohl gerade heute – ein wichtiges Instrument, um ungleiche soziale Verhältnisse zu benennen und zu problematisieren. In der Regel werden solche Politiken im Namen von Gruppen gemacht: im Namen „der Lesben“, „der Männer“ oder… Weiterlesen Veranstaltungstipp: Diskriminierungsbingo

Workshops

Workshops zu Klassismus und Heteronormativität

Dank der freundlichen Projektförderung durch die Aktion Mensch und einer Kooperation mit dem Frauenzentrum Weiberwirtschaft können wir euch hiermit schon einmal verkünden, dass vom 11.-12.05.2012 ein Workshop zum Thema Klassismus und vom 01.-02.06.2012 ein Workshop zum Thema Heteronormativität in Halle stattfinden wird. Wir knüpfen damit an den bereits im letzten Jahr stattgefunden habenden Workshop zu… Weiterlesen Workshops zu Klassismus und Heteronormativität

Vortrag

Queering Diversity

02.02.2011, 19 Uhr, Radio Corax, Unterberg 11, Halle Klemens Ketelhut/Thea Wende Diversity avanciert in handlungstheoretischen Konzepten zunehmend zum Hoffnungsträger im Umgang mit als komplex wahrgenommenen Heterogenitätsstrukturen. So wird ökonomisch auf Diversity-Management gesetzt, um aus Unternehmen im weitesten Sinne multikulturelle Organisationen zu machen, um Vielfalt als Chance und nicht als Schwierigkeit zu interpretieren. Diversity-Education hingegen fokussiert auf… Weiterlesen Queering Diversity

Vortrag

Queere Interdependenzen statt Intersektionalität

Dr. des Elahe Haschemi Yekani und Beatrice Michalis 21.Jan.2010, 19.00 Uhr, Melanchthonianum, Hörsaal XX, Uniplatz 8/9, Halle In unserem Vortrag möchten wir uns mit der Beziehung zwischen Queer Theory und Intersektionalität auseinandersetzen, die trotz offensichtlicher Parallelen zwischen beiden kritischen Bewegungen eine schwierige bleibt. Während beide Forschungsfelder über das gemeinsame Interesse an der Analyse multipler und… Weiterlesen Queere Interdependenzen statt Intersektionalität

Uncategorized

Intersektionalität und queere Pädagogik – eine Verhältnisbestimmung

Dr. Jutta Hartmann, Hildesheim 04.Dez.2008, 19.30 Uhr, Audimax, Hörsaal XXIII, Uniplatz 1, Halle Intersektionalität steht als relativ neues Forschungsparadigma im Bereich der sozialen Ungleichheitsforschung in enger Verwandtschaft zur queer theory: beide erheben den Anspruch, multiple und konfligierende Kategorisierungsprozesse zu analysieren. Die Frage nach Verbindungen und Trennungen und schließlich nach dem Potential, das beide Ansätze füreinander… Weiterlesen Intersektionalität und queere Pädagogik – eine Verhältnisbestimmung