WS 2013_14

17.10.2013, 19 Uhr, Melanchthonianum – Hörsaal XX
Natürlich, sexy, heteronorm oder queer. Geschlechterpolitiken mit Tieren
Dr. K. Smilla Ebeling (Materielle Kultur, Oldenburg)
Moderation: Miryam Schellbach (Gleichstellungspolitik, Leipzig)

24.10.2013, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII ERSATZTERMIN 30.01.2014
Wer sind ‚wir‘ Kritiker_innen des Subjekts – und was können ‚wir‘ wollen?
Dr. Hanna Meißner (ZIFG, Berlin)
Moderation: Dr. Ralf Mayer (Erziehungswissenschaften, Halle)

07.11.2013, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII
Sex und Nicht/Behinderung? „Queer Theory meets Disability Studies“
Ira Schumann (Erziehungswissenschaften, Halle)
Moderation: Klemens Ketelhut (Erziehungswissenschaften, Halle)

14.11.2013, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII
Transforming Desire. Die Entdeckung des Homosexuellen in der islamischen Welt
Georg Klauda (Dipl.-Soziologe, Berlin)
Moderation:  Dr. Boris Wille (Ethnologie, Halle)

21.11.2013, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII
Was ist kritisch an der ‚kritischen Männlichkeitsforschung‘?
Philippe Greif (Sozialwissenschaften, München)
Moderation: Hans Berner (Ethnologie, Halle)

28.11.2013, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII ERSATZTERMIN evtl. im Sommersemester
Psychotherapie und Heteronormativität. Krankheits-, Gesundheits- und Genesungsvorstellungen von Psychotherapeut_innen
Dr. Sabine Flick (Soziologie, Frankfurt am Main)
Moderation:  Prof. Dr. Pia Schmid (Erziehungswissenschaften, Halle)

05.12.2013, 19 Uhr, Melanchthonianum – Hörsaal XX
Das ist doch krank – Psychopathologisierung als Normalisierungsmechanismus
Corinna Schmechel (Gender Studies, Berlin)
Moderation: Daniela Zocholl (que(e)r_einsteigen, Halle)

19.12.2013, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII  ERSATZTERMIN 23.01.2014
Kollektive Identitäten als Ein- und Ausschließungsprozesse
Dr. Sebastian Haunss (Sozialwissenschaften, Bremen)
Moderation: Prof. Dr. Werner Nell (Komparatistik, Halle)

09.01.2014, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII
Alltäglicher Sexismus, Street Harassment und die HollaBack!-Bewegung
Julia Brilling (HollaBack!, Berlin)
Moderation: Dr. Sylvia Terpe (Soziologie, Halle)

16.01.2014, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII
„Reclaiming the F-Word“ – Strategien im Kampf gegen Gewichtsdiskriminierung
Dr. Friedrich Schorb (Public Health, Bremen)
Moderation: Ira Schumann (Erziehungswissenschaften, Halle)

18.03.2014, 13-16 Uhr, Uniplatz
Aktionsstand „Wer braucht Feminismus?“
Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung, dem Frauenzentrum Weiberwirtschaft, der Aidshilfe und der Hans Böckler Stiftung

Ein Kommentar zu „WS 2013_14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s